Wochenende

Wer sich schon immer fragte, was ich so an einem gewöhnlichen Wochenende erlebe, dem sei gesagt: Spektakuläres!

Gestern war ich mit Gretel und den vielen Kindern, die zu uns gehören, in Moritzburg. Warum man dort unbedingt mal hinfahren sollte, könnt ihr bei Gretel nachlesen. Die heißen Waffeln, Gummitiere und den Wildschweinschinken, den man neben dem zauberhaften Leuchtturm zum Sofortverzehr käuflich erwerben kann hat sie unterschlagen, deshalb halte ich diesen zusätzlichen Hinweis für hier erwähnenswert.

War das jetzt ein Bloggertreffen? Nein, ein Freundinnenausflug. Zwei Freundinnen, die sich durchs Bloggen gefunden haben. Viel besser.

Und wo ist jetzt die Geschichte? Ach so, die Geschichte. Aschenputtel hat ihren Schuh verloren auf der Teppe des Schlosses in Moritzburg. Ja, ehrlich! Soll ich jetzt noch die Geschichte vom Aschenputtel erzählen?! Nein? Okay. Dann bleibts einfach bei dem Ausflugstipp.

3 Kommentare zu “Wochenende

  1. Liebe Rike, wir sind Deiner Empfehlung gefolgt und waren letzten Samstag mal wieder am Türmchen. Es ist wirklich beschaulich dort! Und selbst die russischen Ausflügler und von der Vermögensberatung-gesponserten Marathoniken (die sahen so unglaublich unsportlich aus, dass die jemand unterstützen muss) fanden es dort dufte. Wir auch! Auch ohne Katenschinken und anderen Süsskram vom Wegesrand. Vielen Dank für den Tipp!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s