4 Kommentare zu “Der Reisflocken-Soßenbinder

  1. Super Idee, wollte sie schon entsorgen, weil’s dem Kind leider überhaupt nicht schmeckt, so wenig nahrhaft ist und eine fiese Kleberei verursacht!
    Erkenntnis angeeignet!

    • …Dass mit den hohen Klebeigenschaften habe ich auch schon bemerkt…vielleicht können Reisflocken auch eine Karriere als Bastelkleber anstreben?! Ich werde es ausprobieren 🙂 zum Essen eignen sie sich ja leider wahrlich nicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s