Tür 14 – Weihnachtsnüsse orientalisch

Bea ist meine real life-Kollegin und Freundin. Sie schreibt auf Lifify über Lifestyle, Fitness und Dinge, die das Leben schöner, leckerer oder gesünder machen. Besonders ihre Rezepte entlocken mir immer wieder ein „Wow!“, weil sie von einer schlichten und eleganten Leichtigkeit geprägt sind und dabei auch von Kochlegastheniker und Menschen mit wenig Zeit und nur zwei Töpfen spielend nachgekocht werden können. Also von mir zum Beispiel. Ich freue mich sehr, dass sie hier bei unserem Adventskalender dabei ist und ein Geschenk hat sie euch auch noch mitgebracht. Danke Bea, und uns allen viel Vergnügen!

Der Nieselpriemsche Adventskalender freut sich auf Befüllung – und ich fülle für alle lieben Leser ein paar orientalische Weihnachtsnüsse hinein. Aber nicht nur das, es gibt auch noch was zu gewinnen. Nützlich ist es spätestens im Januar, wenn wir alle wieder erschrocken auf die Waage blicken. Aber zuerst gibt es meine Lieblingsnascherei:

Orientalische Nüsse

Die gibt es bei uns nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern eigentlich das ganze Jahr über. Aber Weihnachten mache ich sie besonders oft, da sie sich prima als kleines Mitbringsel eignen, ob zur Einladung zum Advent, der kranken Mutter ins Krankenhaus oder zum Arbeitsfrühstück – die Nüsse gehen eigentlich immer. Außerdem sind sie ein echter Allrounder und damit für allerlei Verfeinerungen geeignet. Ob als knackiges Topping für Salate oder für den Crunch-Effekt auf dem Müsli. Sie machen eigentlich immer eine gute Figur. Apropos, gesund sind sie ja auch noch irgendwie wegen ihrer guten Fette. In meiner Variante kommen sie noch halbwegs kalorienarm daher, wenn man es mit dem Zuckerzeug auf den Weihnachtsmärkten vergleicht. Ihr könnt natürlich gerne mehr Zucker nehmen, je nach Belieben. Dem Vergleich mit Stollen, Lebkuchen und Co. halten sie allemal stand. Ihr müsst sie wirklich unbedingt probieren …

Die Nüsse sind mir übrigens mal in Berlin im NENI zu einem wahnsinnig leckeren israelischen Wein begegnet, und seit dem geht es nicht mehr ohne. Haya Molcho – von der das Rezept im Original stammt –macht eine wunderbare isrealische Küche mit europäischen Einflüssen. Die muss man auch auf jeden Fall mal probiert haben! So, jetzt aber zum Rezept:

Man nehme:
200 g Walnusskerne
2 EL Zucker (man kann auch mehr nehmen)
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 TL Chili-Flocken

Und so wird’s blitzschnell gemacht:

Die Nüsse auf einen tiefen Teller geben und

walnüsse-natur

die Gewürze darüber streuen.

walnüsse-kreuzkümmel walnüsse-chiliflocken

Den Zucker gut in der Pfanne verteilen, so dass der Boden gleichmäßig bedeckt ist, und einen Holzlöffel bereit legen.

zucker-in-die-pfanne

Den Herd auf große Flamme stellen und warten bis der Zucker karamellisiert und braun wird.

zucker-karamellisieren

Herd ausschalten und Pfanne von der Platte nehmen. Die Nüsse in die Pfanne geben und zügig durchrühren.

walnüsse-karamellisieren

Anschließend auf einen Teller geben und auskühlen lassen. Danach die Walnüsse, die zusammenkleben, vorsichtig auseinander brechen. In eine Schüssel geben oder zum Verschenken in einer durchsichtigen Tüte verpacken. Man kann sie auch mit Vanille und Zimt machen, ist aber nicht halb so interessant, finde ich.

orientalische-nüsse

Für die Fotos haben wir übrigens stundenlang geshootet und Unmengen Nüsse verdrückt. Wir, das waren meine neunjährige Tochter und ich. Und ich weiß jetzt schon, wo sie mal ein Praktikum machen wird. Sie hat das irgendwie super drauf und war eine ganz engagierte Assistentin, wir hatten ganz viel Spaß. Danke, Henrike, dass Du mich eingeladen hast.

So, und jetzt kommt die Überraschung: Ich verlose zusammen mit Rike unter allen Mädels hier ein Let’s Bands „Power Set Lady“, damit könnt ihr dann im Januar gleich loslegen mit dem „Wiederloswerden der Pfunde“. Dem Set liegt ein Code bei, damit bekommt man Zugang zu den Übungsvideos. Also Ausreden gibt es dann eigentlich keine mehr, 10 Minuten hat doch jeder, oder?

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht euch allen, Bea von Lifify

Lets-Band-Lady-Set-lifify

Um das Fitnesset zu gewinnen, schreibt bitte bis 18.12. 2015 eine Mail mit Betreff „Lifify“ an nieselpriem.blog@gmail.com. Der Gewinner wird ausgelost und per eMail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hinweis: Um an einem Gewinnspiel teilzunehmen, musst du achtzehn Jahre alt sein (älter ist durchaus erlaubt). Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s